Leerstehende Immobilien

vorher

 

Wussten Sie, dass nur 2 von 10 Menschen eine räumliche Vorstellungskraft haben. Ein unschöner Gedanke, wenn man überlegt, dass Ihr Haus im leeren Zustand von vielen Kaufinteressenten besichtigt wird.

 

Bei der Besichtigung ergeben sich oft viele Fragen: 

 

  • "Wie passen meine vorhandenen Möbel in dieses Haus?"
  • "Kann ich mir vorstellen hier zu wohnen?"
  • "In welchem Raum befinde ich mich gerade, ist es das Schlafzimmer oder könnte dieser Raum auch das gemeinsame Büro werden?"
nachher

 

Mit Home Staging überlässt man es nicht der Fantasie des Käufers, sondern es wird direkt für alle sichtbar, welche Möglichkeiten in den Räumen stecken. Bereits wenige Möbel vermitteln dem Betrachter ein Gefühl für die Größe und Raumproportionen.

 

Leere Räume werden durch den Einsatz von Mietmöbeln und entsprechenden Accessoires verkaufsfördernd "in Szene" gesetzt.